HSN_S5

Übung macht den Meister

+ Vom Verkäufer über die Serviceassistentin bis hin zur zentralen Beziehungsmanagerin für Servicekunden: Autohaus-Mitarbeiter mit unterschiedlichen Profilen haben das Seminar „Telefon-Marketing mit Schwerpunkt Telefonische Zufriedenheitsbefragung“ besucht. Dabei haben sie mit Trainerin Bettina Kluge die Herausforderungen diskutiert und Lösungen erarbeitet.

Wie ist es möglich, in schwierigen Kundengesprächen ruhig zu bleiben? Wie muss das Telefonat aufgebaut sein, so dass der Kunde auch Lust bekommt, auf die Fragen zum jüngsten Werkstattaufenthalt zu antworten? Und was sind am Telefon absolute Tabus? Mit solchen Erwartungen und Anliegen sind Anfang Juli insgesamt neun Mitarbeiter aus verschiedensten Hyundai Autohäusern zur Weiterbildung ins zweitägige Seminar „Telefon-Marketing mit Schwerpunkt: Telefonische Zufriedenheitsbefragung“ von Hyundai Motor Deutschland ins Schulungszentrum nach Heilbronn gekommen. Unabhängig von den vielfältigen Fragen hat sie jedoch ein Ziel geeint: die Kundenzufriedenheit im Aftersales zu steigern und damit die HGSI-Werte zu verbessern…

HYUNDAI ServiceNews 02|2015

Artikel lesen